Aktuelles aus dem MINT-Bereich

Bolyai- Wettbewerb

Der Bolyai- Wettbewerb ist ein internationaler Wettbewerb für Mannschaften aus Schülerinnen und Schülern einer Klasse. Im Schuljahr 2015 / 2016 nahmen folgende Mannschaften teil:

Team 8a: Daniel Kopisitiskiy, Konstantin Genadiev, Simon Wildner, Pascal Jackel
Team 8c: Maurice Goldmann, Julian Paunel, Christoph Reuter und Kilian Schmitt
Team: 5ace: Jan Genadiev, Jakob Kühne, Ioan Paunel und Jessica Städtler
Team 5b: Tobias, Miran, Philipp und Simon
Team 5f: Sophie, Merle, Rebecca und Amelie

Das Team 8a erreichte den 1. Platz der Region, das Team 8c den dritten, bundesweit erreichten nur drei Teams höhere Punktzahlen. Leider kommt nur ein deutsches Team pro Stufe nach Budapest. Im letzten Jahr hatte dieses Team das geschafft.

Bei den 5. Klassen war das Team 5ace am erfolgreichsten (Platz 5 der Region); bundesweit erreichten nur 15 Teams mehr Punkte.

Känguru – Wettbewerb

Fast alle 5.-Klässler und 6.-Klässler nahmen 2015/ 16 am Känguru-Wettbewerb teil.

Möglich wurde dies durch finanzielle und tatkräftige Unterstützung durch die Elternschaft - vielen Dank hierfür noch einmal an diese Stelle. Hier kann ich nur die erfolgreichsten 5.-Klässler aufführen

Platz 1: Anne Hadan
Platz 2: Elin Schaubert
Platz 3: Lena-Maria Djeriou
Platz 4a: Rebecca Bock
Platz 4b: Jan Genadiev
Platz 4c: Ioan Paunel
Platz 4d: Julian Winkelmann
Platz 8: Nico Hoffmann
Platz 9: Brianna Beyries
Platz 10: Anastasia Burggraf

Phil Reize wurde Schulsieger beim E- Phasen – Wettbewerb des Zentrums für Mathematik

Tag der Mathematik für die Q2 (Zentrum für Mathematik)

Hier gibt es sowohl Team – als auch Einzelwertung. Teilgenommen hat ein Team aus dem Leistungskurs von Herrn Dr. Jacob (Melissa Halbgebauer; Anton Hilfrich, Andreas Hartung, Pia Müller, Jannes Duhr). Das Team erreichte den 10. Platz bei 53 teilnehmenden Mannschaften. Besonders erfreulich ist auch der Erfolg von Andreas Hartung; er konnte auf dem 4. Platz der Einzelwertung einen Preis gewinnen.

Großer Erfolg bei Jugend forscht

Mit Maurice Goldmann und Kilian Schmitt (beide Klasse 8c) nahmen zwei Schüler der Ziehenschule erfolgreich am Regionalwettbewerb „Jugend Forscht“ teil. Im Bereich „Chemie und Sparte Schüler experimentieren“ belegten die beiden den 1. Platz. Der Wettbewerb fand am 12.02.2016 im Senckenberg Museum Frankfurt statt.