Berufs- und Studienberatung

Berufsinformationstage  

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main unterstützt die Ziehenschule regelmäßig mit Workshops an unserem Berufsinformationstag für die Jahrgangsstufe 11. Unsere Schüler haben u.a. die Möglichkeit, die Main Study-Tage zu besuchen oder nehmen an den Schüler-Labor-Tagen teil, um Informationen zu ihren Berufs- und Studienwünschen zu erhalten. 

Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt

Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir in der Berufs- und Studienorientierung eng mit der Goethe-Universität zusammen. Zur Verbesserung der Zusammenarbeit ist die Ziehenschule seit November 2016 Kooperationsschule der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Wir freuen uns sehr über die diese Zusammenarbeit!


Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 02.11.2016 durch Prof. Dr. Tanja Brühl, Vize-Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt am Main, und Herrn Eichenauer, Schulleiter der Ziehenschule.

Bericht zum Besuch des "Main-BiZ"

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten alle Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe in der Themenwoche vom Februar 2018 das Berufsinformationszentrum "Main-BiZ" Frankfurt. Neben Informationen zu über 450 Berufen hält „Main BiZ“ als Kompetenzzentrum für den Themenschwerpunkt „Mobilität und Logistik“ besondere Angebote zu diesem Schwerpunkt bereit. Gleich im Empfangsbereich werden die Besucher u.a. von einem Flugzeug mit Sitzgelegenheiten, einer Videowand auf einer Lkw-Ladefläche und einem Opel Adam begrüßt. Letzterer lädt zu einer Sitzprobe ein.

Die Klassen wurden von Frau Keller begrüßt und während ihres Besuches begleitet. Nach den einführenden Worten hatte Frau Keller für die Lernenden noch einen heißen Tipp, wie sie jetzt noch einen möglichen Praktikumsplatz in Frankfurt für ihr Berufspraktikum in der 9. Klasse finden können.

Die Schülerinnen und Schüler nutzen das internetgestützte Programm BERUFE-Universum für eine Planetenreise, wobei auf jedem Planeten ein Beruf zu finden ist. Erkundet wurden Berufsfelder und Berufe, die zu einem passen, sowie Berufe, für die man besonders geeignet ist. Auf jedem Planeten fanden die Lernenden einen Beruf.

Auf berufe.tv haben sich die Jugendlichen kurze Informationsvideos zu verschiedenen Berufen angesehen.

Beliebt war das Selbsterkundungstool Berufsausbildung. Häufig haben gleich mehrere Schülerinnen und Schüler die an Kompetenzen orientierten Fragen und kleinen Aufgaben diskutiert und sich für eine Antwort entschieden.

Studien- und Berufswahlberatung der Arbeitsagentur

Wir bieten für Oberstufenschüler persönliche Beratungsgespräche betreffs der Studien- und Berufswahl und informieren über die folgenden Themen: 

  • Individuelle, neutrale und kostenlose Einzelberatung in Form einer persönlichen Studien- und Berufswahlberatung für jeden Schüler
  • Beratung und Vermittlung zu allen beruflichen Wegen: betriebliche Ausbildung, Studium an Universität oder Fachhochschule, duales Studium
  • Tipps und Kniffe zu den Zulassungsverfahren der Universitäten, Fachhochschulen und der Betriebe (duales Studium), Vorpraktika, NC, Vorbereitungsmöglichkeiten auf spezielle Auswahlverfahren, Motivationsschreiben, Tests, Fristen, Termine
  • Anforderungen, Studienschwerpunkte und Berufsfelder, praxisorientierte Gestaltung des Studiums
  • Inhaltliche Beratung zu allen in Deutschland angebotenen Studiengängen und Ausbildungsberufen
  • Beratung zu Schulwechsel, alternative Wege zum Erwerb von Schulabschlüssen
  • Vorstellung und Anmeldemöglichkeit zu den individuellen Studieneignungstests für das Studium der Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik/Mathematik, Naturwissenschaften, Philologie und Rechtswissenschaften durchgeführt vom Psychologischen Dienst der Bundesagentur für Arbeit
  • Studienfinanzierung, BaföG, Stipendienprogramme
  • Überbrückung durch FSJ, FÖJ, Auslandsaufenthalt, Auswirkungen des Wehr- oder Zivildienstes auf Ausbildung oder Studium
  • Studium oder Ausbildung (Sonderprogramme der Kammern) im Ausland
  • Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft, zum richtigen Umgang mit beruflichen Prognosen
  • Der richtige Umgang mit Berufswahltests: EXPLORIX, Joblab Studium und vergleichbare Tests, Möglichkeit eines halbtägigen Tests beim der Arbeitsagentur nach Wahrnehmung eines persönlichen Berufsberatungstermines

und vieles mehr……

Persönliche Beratungsgespräche bei der Arbeitsagentur

Dipl. Pol. Dieter Leonhard,
Berufsberater für Oberstufenschüler und Studierende

E-mail: Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Telefon: 069-2171-2142 

 

 

 

 

 

Texte: Schefold, Maitzen, Leonhard, Fotos: Kirchner, Maitzen