Biologie an der Ziehenschule

Das Fach Biologie wird an der Ziehenschule in der Sekundarstufe I in den Jahrgangsstufen 5, 7, 9 und 10 unterrichtet. Zusätzlich kann Biologie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes NaWi der Jahrgangsstufen 9 und 10 gewählt werden.

In der Sekundarstufe II kann Biologie sowohl als Grund- als auch als Leistungskurs gewählt werden. Damit bietet die Ziehenschule ihren Schülerinnen und Schülern ein sehr breites Angebot im Fach Biologie an.

Sollten Sie weitere Fragen zum Fach Biologie haben, steht Ihnen Herr Ix gerne zur Verfügung.     

Berichte aus dem Fach

Mikroskopie Jahrgangsstufe 7

Schüler beim Mikroskopieren

In der 7. Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen und Fertigkeiten des Mikroskopierens. Neben Bau und Funktionsweise des Mikroskops, bekommen sie einen Überblick über die wichtigsten Zellbestandteile, die Zellorganellen, und lernen warum Zellen mikroskopisch klein sind.

Präparation von Schweineaugen in der 9. Jahrgangsstufe

Schüler beim Präparieren von Schweinsaugen

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Das Wirbeltierauge“ wurden hier in 2er-Teams Schweineaugen seziert. Neben der Erkundung der äußeren und inneren Beschaffenheit, war das Herauspräparieren der Linse ein Highlight für die Schülerinnen und Schüler. Im Versuch sieht man eindeutig wie effektiv die Linse zur Lichtbrechung, hier zur Vergrößerung, beiträgt.

Besuch des Senckenberg Naturmuseums

Leistungskursschüler besuchen Senkenberg Museum

Der Leistungskurs (Abitur 2017) von Herrn Sitko nahm an zwei Führungen durch das Senckenberg Naturmuseum teil. Dabei konnten lebende Fossilien und die durch die Entwicklung der Lebewesen hervorgebrachte Vielfalt des Lebens (Biodiversität) bestaunt und erkundet werden.