Ankündigungen

Stadt-Land-Spielt!

Spielefieber an der Ziehenschule

am Samstag und Sonntag, 7.9 und 8.9.,
von 10 bis 15 Uhr

Endlich können Sie wieder Ihre Trümpfe ausspielen: Am 07. und 08. September 2019 erwarten die Besucher Neuheiten und Spieleklassiker. Zum siebten Mal hält das Non-Profit Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ Einzug in 188 Städte von Deutschland, Österreich und der Schweiz. So auch bei uns in Frankfurt. Die Ziehenschule lädt große und kleine Besucher ein, neue Spiele zu entdecken und beliebte Spieleklassiker kennenzulernen...

Marc Blindow-Klinghammer (21.8.2019)

Weiterlesen …

Berichte und Aktivitäten

Vorlesewettbewerb

Am Vormittag des 28.11.2017 fand in der Schülerbücherei unser traditioneller Vorlesewettbewerb der Stufe 6 statt ...

Text und Fotos: Brigitte Bergmann/Martina Thalheimer (29.11.2017)

Weiterlesen …

Einblicke in die Biotechnologie

Vortrag über Algenbiologie und in die Gewinnung von Impfstoffen

Im Rahmen einer Veranstaltung zur Berufs- und Studieninformation gab Herr Prof. Dr. C. Griesbeck am 27.11.2017 den Schülerinnen und Schüler der Q3 die Möglichkeit, über den Tellerrand des schulischen Wissens zu blicken. Dabei wurde zum einen das interdisziplinäre Forschungsgebiet der Biotechnologie vorgestellt und zum anderen wurde über die hervorragenden Studienbedingungen am Management Center Innsbruck (MCI) informiert ...

Text und Bilder: Patrick Löffler (27.11.2017)

Weiterlesen …

Austausch nach Lyon 2017

Der diesjährige Austausch der achten Klasse (8f) nach Lyon fand vom 25.09.2017 bis 05.10.2017 statt. Wir wohnten zehn Tage lang bei unseren französischen Austauschschülern und hatten die Chance, den französischen Alltag kennenzulernen ...

Text und Fotos: Charlotte und Lotte für die 8f (20.11.2017)

Weiterlesen …

Lesung mit Annelise Heurtier

Am 21. November 2017 nahm der Französisch-LK der 11. Klasse der Ziehenschule im Rahmen des französischen Jugendliteraturpreises (Prix des Lycéens) an einer Lesung in der Wöhlerschule teil. Eingeladen worden wurde Annelise Heurtier, Autorin des für den Preis vorgeschlagenen Buches „Là où naissent les nuages“, in welchem Amalia, eine sechszehnjährige Pariserin sich auf in die mongolische Hauptstadt im Rahmen einer humanitären Reise macht.

Text: Louis Matthay für den Französisch-LK der 11. Klasse (19.11.2017)

Weiterlesen …

Hallenfußball-Stadtmeisterschaften

Den Stadtentscheid der Mädchen holt sich die Ziehenschule

Zwei Wochen nach unseren erfolgreichen Tischtennis Stadtmeisterschaften fuhren am 15.11.2017 das französisch-deutsche Lehrer-Team und drei Schüler-Mannschaften „Les Bleus“  wieder zu einem Stadtentscheid. Diesmal ging es zum Hallenfußball im Soccers Point/Niederrad.

Text und Fotos: Chris Helding (18.11.2017)

Weiterlesen …

Besuch des französischen Jugendfilmfestivals

Cinefete Klasse 5e

Berichte über die Cinéfête 18: „Mein Leben als Zucchini“

Am 9. November waren wir mit der Klasse im Kino und haben den Film „Ma vie de courgette“ gesehen. Der Film handelt von einem Jungen, der ins Waisenheim gebracht wird, nachdem seine Mutter bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist ...

Text: Samuel Fischer, 6d, Lana Kovac, 5e; Fotos: Alice Genty-Beckers (16.11.2017)

Weiterlesen …

Ziehenschülerinnen gewinnen Technik-Sonderpreis 

Franziska Benzin und Anna-Marie Kötter (beide E-Phase) stellten am 13. November auf der MINT-Messe im hessischen Landtag ihren Blindenhut - auch Fledermauskappe genannt - vor. Der Hut wurde in der Junior-Ingenieur-Akademie entwickelt. Er besteht aus Ultraschallsensoren und Ausgabemedien; das Ziel ist es, blinden Menschen in unbekannter Umgebung helfen zu können ...

Text und Fotos: Ines Höhler (13.11.2017)

Weiterlesen …

MINT Girls Camps - Erfahrung

In den Sommerferien 2017 habe ich das MINT Girls Camp in Frankfurt besucht. Dieses Camp ist für Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren und bietet Einblicke in Berufe der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Organisator ist die Sportjugend Hessen ...

Text: Beatrice Jane Tan, Foto: Christoph Maitzen (Sept. 2017)

Weiterlesen …

Gulag? – was war das gleich noch?

Die düstere Bedeutung dieses Wortes wurde den Schülern des Abiturjahrgangs am Montag, 6.11.17 auf besondere Weise nahegebracht. Bei einer Veranstaltung in der Aula wurde aus dem Buch „Aber der Himmel – grandios“ von Dalia Grinkeviciute vorgelesen, die als 14-Jährige mit ihrer Familie aus Litauen in ein sowjetisches Straflager hinter dem Polarkreis deportiert wurde ...

Text und Fotos: Robert Heckert (07.11.2017)

Weiterlesen …

Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Zwei von drei Tischtennis-Stadtentscheiden gewinnt die Ziehenschule

Am 1. November ging es mit meiner Sportkollegin Frau Maire und 20 Schülerinnen und Schülern zu unseren Nachbarn an das Riedberg-Gymnasium. Dort wurden unter der Regie von Schulsportkoordinatorin Sabine Konietzny wie im vergangen Jahr die Stadtmeisterschaften im Tischtennis ausgespielt ...

Text und Fotos: Chris Helding (02.11.2017)

Weiterlesen …

Spendenlauf 2017

Der von Herrn Blindow im letzten Jahr ins Leben gerufene Spendenlauf fand am 27.9.17 bereits zum zweiten Mal statt, auf dem Rosegger Sportplatz, direkt an der U-Bahnstation "Fritz-Tarnow-Straße" ...

Text: Chris Helding; Fotos: Dirk Hertsch (26.10.2017)

Weiterlesen …

Besuch in der kriminaltechnischen Lehrmittelsammlung des Polizeipräsidiums Frankfurt

Der Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften 9/10 mit dem Halbjahresschwerpunkt „Physik in der Kriminalistik“ von Herrn Maitzen besuchte die kriminaltechnische Lehrmittelsammlung des Polizeipräsidiums Frankfurt ...

Text und Fotos: Christoph Maitzen (Sept. 2017)

Weiterlesen …

Interview mit Hagar Becker und Max Schönbrodt

Welche Bedeutung hat die Demokratie für Jugendliche heute? Nehmen sie sie als gegeben hin? Sind sie der demokratischen Institutionen überdrüssig - oder halten sie sie für unverzichtbar? Zu diesen Fragen äußern sich Hagar Becker und Max Schönbrodt im Deutschlandfunk Kultur ...

Text: Iris Harnischmacher (06.10.2017)

Weiterlesen …

Im herbstlichen Spessart stärker geworden!

Die Themenwoche vom 25. bis zum 29. September 2017 verbrachten alle 6. Klassen der Ziehenschule auf dem im Spessart gelegenen Schullandheim „Wegscheide“. Das gemeinsame Erleben eines natur- und gruppenbezogenen Programms und des gemeinschaftlichen Lebens in einem Haus, ermöglichte jeder Klasse, ihre Kooperationskompetenz weiterzuentwickeln und zu stärken ...

Text: Alice Genty-Beckers; Fotos: A. Kötter, S. Rost. (04.10.2017)

Weiterlesen …

Schulgartentag 2017

Am Samstag, dem 30. September, fand bei angenehmen Temperaturen der diesjährige Schulgartentag statt. Bei dem von dem Schulelternbeirat und Herrn Dr. Krautwig organisierten Tag wurden die zahlreichen Beete des Schulgartens für den Winter vorbereitet ...

Text: P. Löffler, Bilder: Ch. Rogler, K. Grommet (04.10.2017)

Weiterlesen …

Tennis-Stadtmeisterschaften

Die Ziehenschule ist beim Tennis-Stadtentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ am stärksten vertreten

Am 6. September schlugen drei Schülermannschaften der Ziehenschule bei den Tennis-Stadtmeisterschaften der Frankfurter Schulen auf.

Text: Chris Helding, Foto: Roland Carls (21.09.2017)

Weiterlesen …

International College Fair

Bei dieser Veranstaltung am 20.09. in der Aula der Ziehenschule stellten sich von 11 bis 14 Uhr insgesamt 20 Universitäten und Hochschulen aus Europa und Amerika vor und warben um  zukünftige Studierende.  An fast allen dieser Institutionen in Malta, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Spanien, dem Vereinigten Königreich,  Deutschland und den USA ist die Unterrichtssprache Englisch ...

Bericht und Fotos: Marita Ebel (21.09.2017)

Weiterlesen …

Der neue Gesprächsraum der Ziehenschule ist eröffnet!

Mit einer kleinen Feierstunde am 23.8.2017 wurde die lange leer stehende „Alte Cafeteria“ im Keller des Altbaus endlich einer neuen Bestimmung zugeführt ...

Bericht und Fotos: Herr Grommet (04.09.2017)

Weiterlesen …

Die neuen Schulleiter stellen sich vor

Am Montag startet das neue Schuljahr – Christiane Rogler und Michael Jürgens freuen sich darauf. Das neue Führungsteam der Ziehenschule ist gespannt auf Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegium ...

Michael Jürgens (stellvertretender Schulleiter), Christiane Rogler (Schulleiterin). Foto: Heike Lyding, FNP (11.08.2017)

Weiterlesen …

Autorenlesung mit Mehrnoush Zaeri-Esfahani

Wie jedes Jahr hat die Schülerbücherei der Ziehenschule auch im vergangenen Schuljahr eine Autorenlesung als Europaschulprojekt für unsere Schülerinnen und Schüler organisiert: Kurz vor den Sommerferien am 22. Juni war die deutsch-iranische Schriftstellerin Mehrnoush Zaeri-Esfahani bei uns zu Gast in der Aula und hat für zwei Klassen der Stufe 6 aus ihrem autobiographischen Roman „33 Bogen und ein Teehaus“ vorgelesen ...

Text und Fotos: Brigitte Bergmann (10.08.2017)

Weiterlesen …

Pangea-Mathematikwettbewerb 2017

An der Vorrunde, die am 21.02.2017 in der Ziehenschule ausgetragen wurde, nahmen 170 Schülerinnen und Schüler teil, dank der tatkräftigen Unterstützung aller Mathematikkolleginnen und -kollegen mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Insgesamt nahmen am Pangea-Mathematikwettbewerb 2017 in Deutschland 112.611 SchülerInnen teil, davon 83.611 aus den Klassenstufen 5 bis 10 ...

Martin Weitzmann

Weiterlesen …

Gelungener Schüleraustausch mit Pessac

Die Ziehenschule hat im Juni Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Pape-Clément in Pessac (in der nähe vom Bordeaux) empfangen. Deutsche und Franzosen haben gemeinsam in Frankfurt und Heidelberg an verschiedenen kulturellen Aktivitäten teilgenommen ...

Quelle: lepetitjournal.com/francfort (19.07.2017)

Weiterlesen …

Festakt zur Verabschiedung des ehemaligen Schulleiters

Auch jedem Ende wohnt ein Zauber inne...

Unter diesem Motto (frei nach Hermann Hesse) trafen sich am 23.6.2017 in der Aula der Ziehenschule das Kollegium, Vorsitzende und Vertreter der verschiedenen Schulgremien und Vertreter der Frankfurter- und Hessischen Bildungslandschaft und Gäste zum feierlichen Festakt und zur Verabschiedung unseres Schulleiters Herrn Manfred Eichenauer ...

Bericht: Raphael Schefold; Fotos: Lars Kirchner (29.06.2017)

Weiterlesen …

Interview mit Manfred Eichenauer in der FR

Der Schulleiter der Ziehenschule, OStD Manfred Eichenauer, geht in den Ruhestand. Dazu interviewt ihn die Frankfurter Rundschau ...

Text: Thomas Stillbauer; Foto: Michael Schick, FR (22.06.2017)

Weiterlesen …

Song der 6f

Die Klasse 6f hat im Schuljahr 2016/17 ihren „Song der 6f“ geschrieben und aufgenommen. Unter der Leitung ihres Musik- und Klassenlehrers Herrn Glaßner haben die Schüler der 6f den Text und die Melodie gemeinsam verfasst und komponiert ...

Text: Glaßner (11.06.2017)

Weiterlesen …

Großer Tag der Junior-Ingenieure

Am Samstag, dem 10.06.2017, fand der Tag der Junior-Ingenieure statt.

Neben der Vorstellung der erfolgreich abgeschlossenen Projekte, erhielt jeder Absolvent der Junior Ingenieur Akademie während der feierlichen Abschlussveranstaltung eine Urkunde ...

Text: Patrick Löffler; Fotos: Dominik Buschardt (10.06.2017)

Weiterlesen …

Ziehenschule beim Finale des hessischen Vorlesewettbewerbs für 2. Fremdsprache

Die Teilnahme am französischen Lesewettbewerb hat mir nicht nur eine schöne Erfahrung gebracht, sondern es hat mir auch viel Spaß bereitet ...

Text und Foto: Beatrice Jane Tan (02.06.2017)

Weiterlesen …

Daniel Kopisitskiy (Klasse 9a) gewinnt Goldmedaille in der Mathematik-Olympiade!

Daniel Kopisitzkiy hat im Bundesfinale in Bremerhaven am 1. und 2. Mai mit einer grandiosen Leistung einen ersten Preis, die Goldmedaille, gewonnen. Im Bundesfinale befanden sich etwa 200 Schülerinnen und Schüler, insgesamt nahmen dieses Jahr bundesweit etwa 200.000 Schülerinnen und Schüler an der Mathematik-Olympiade teil. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Riesenerfolg, Daniel!

Quelle: Frankfurter Rundschau vom 04.05.2017.

Weiterlesen …

Nach der Schule Theorie und Praxis verbinden

 „Eine Zusammenarbeit von Schule und Hochschule finde ich ganz ausgezeichnet“, freute sich Manfred Eichenauer, Schulleiter an der Frankfurter Ziehenschule, über die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit StudiumPlus ...

 

Weiterlesen …

Der Frosch am Grunde des Brunnens denkt, der Himmel sei rund.

Deutsch-französisches Theater beim Festival „Starke Stücke“: ein starkes Stück für die 5d!

Wir (die 5d) haben im Rahmen vom internationalen Theaterfestival für junges Publikum in der Rhein-Main-Region an einem spannenden Theaterprojekt teilgenommen. Zunächst fand an der Schule ein Vorbereitungsworkshop statt, bei dem die Theaterpädagogen Lenka und Lonni uns erleben ließen, dass Theater sehen und Theater spielen bei „Starke Stücke“ eng miteinander verknüpft ist ...

Text und Fotos: Lina Khattabi und Rayyan Karrouch, Klasse 5d (25.03.2017)

Weiterlesen …