Ziehenschule Sportfest

18.6.-20.6.2018

Drei schöne sonnige Sporttage liegen hinter uns. Als Organisator des Sportfests bereitet es mir eine große Freude, da alle „Rädchen“ ineinandergriffen.

Der Präsident vom SV Heddernheim Jonny Hahn und der Platzwart Franco reservierten uns die Sportanlage an der Brühlwiese für drei Tage exklusiv. Die Plätze und Kabinen fanden wir an jedem Morgen in einem einwandfreien Zustand vor. Ivica Duvnjak, der Vorstandvorsitzende vom FC Croatia Frankfurt, stellte uns einen riesigen Pavillon als Sonnenschutz für unsere Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Das Ehepaar Wagner, die die Vereinsgaststätte vom SV Heddernheim bewirtschaften, öffneten für uns jeden Tag ihre Tür, damit wir unsere Getränke für die Helferinnen und Helfer kaltstellen konnten und die Ergebnisse der Bundesjugendspiele direkt eingeben konnten. Dadurch war es zum ersten Mal möglich, die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler gleich am Ende des Sporttags auszuzeichnen.

Die Vorsitzenden unseres Fördervereins (VFF) standen jeden Tag mit einem Stand auf der Sportanlage und verkauften leckere Snacks und Getränke an die Kinder. Die Einnahmen davon werden wieder in unterschiedliche Schulprojekte fließen, die den Schulalltag der Schülerinnen und Schüler besser, interessanter und schöner machen. Den Damen vom VFF war es auch zu verdanken, dass Zumba Trainerin Lea Träxler  -  wie im letzten Jahr  - mit ihren Workouts für eine besondere Attraktion sorgte.

Eröffnet wurde das Sportfest von unseren Jüngsten, der Jahrgangsstufe 5, am Montag. Die Wettkampfrichter waren an diesem Tag die komplette Klasse 8c. Mit viel Einsatz und Geduld stoppten sie die Zeiten beim Sprint und maßen die Weiten beim Schlagwurf und Weitsprung. Einen ebenso ausgezeichneten Job machten einen Tag später die 9d bei den Sechstklässlern und die 9c am Mittwoch bei der Jahrgangsstufe 7. Die Oberaufsicht bei den BJS Disziplinen übernahmen die Lehrer Blindow, Hertsch, Maire, Ix, Sitko und Wenzel. Bei den Sportspielen: Fußball, Korbball und Floorball kamen Oberstufenschüler und die lizenzierten Fußballschiedsrichter: Niklas (9d) Omar (Q2), Najim (Q4) und Nabil (Fußball AG Leiter) zum Einsatz. Bei kleineren Blessuren waren unsere Schulsanitäter sofort zur Stelle, und von größeren Verletzungen wurden wir zum Glück komplett verschont.

Die Fotografen Günther Helding (18.6.) und Dirk Hertsch (19.6. und 20.6) machten nicht nur die zahlreichen Klassenfotos mit dem Motto „Fußball WM 2018“, sondern fingen auch viele schöne Momente mit ihren Kameras ein. Siehe hierzu auch die gelungenen Klassenfotos

Schlusspunkt eines jeden Tages waren die Siegerehrungen. Für die drei Sieger der Turniere gab es Wanderpokale, für die drei Jahrgangsbesten Mädchen und Jungen bei den Bundesjugendspielen Medaillen und Urkunden.

Text: Chris Helding; Fotos: Günther Helding und Dirk Hertsch (20.06.2018)

Zurück