Weiter an einem Strang „ziehen“

Die Neubauplanung geht in die nächste Runde

„Gemeinsam weiterdenken“ – dieses Leitbild stand im Zentrum der zweiten Kreativplanungsrunde für den Neubau. Organisiert und moderiert durch das Berliner Architekturbüro „die Baupiloten“ versammelte sich ein rund 40-köpfiger Teilnehmerkreis zusammengesetzt aus Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften, Verwaltungsangestellten und Vertretern der Stadt Frankfurt am Main in der Aula der Ziehenschule. In fünf durchmischten Gruppen wurde im Rahmen eines zweiten „Planspiels“, das basierend auf den Ergebnissen des Schulvisionenspiels vom November 2018 für die Planungsphase entwickelt wurde, über eine künftige mögliche Schulbautypologie diskutiert. Abgeschlossen wurde der Tag durch die Präsentationen der einzelnen Gruppen. Wie schon am Ende des Schulvisionenspiels sind nun wiederum „die Baupiloten“ am Zug – die Architekten werden die Präsentationen auswerten, auf Schnittstellen untersuchen und ihre Ergebnisse an das Bau-Phase-0-Team weiterleiten.

Text: Roland Carls;  Bilder: die Baupiloten (06.02.2019)

Zurück