Wegscheide 2018

Bei trockenem, sonnigem Wetter fuhren die vier Busse auf das Gelände der Wegscheide, womit eine schöne Themenwoche für alle begann. Sechs 6. Klassen bezogen ihre zum Teil in diesem Jahr erst fertiggestellten Häuser, und nach dem Auspacken und erstem Mittagessen wanderten einige Gruppen bereits die Teufelsleiter hinunter zum Haselbach, in dem viele Schüler Abkühlung suchten. Im Verlauf einer sonnigen Woche wurden viele schöne Projekt und Ausflüge gemacht. Unter anderem wanderten Klassen nach Bad Orb oder zum Beilstein, andere wiederum machten Specksteinskulpturen oder erkletterten die Baumkronen des Geländes. Auch Imkerei und Bienenkunde standen auf dem Programm sowie Kooperationsspiele. Am Dienstag wurde der traditionelle Sporttag unter der Leitung der Sportlehrer Chris Helding und Roland Carls durchgeführt. Nicht nur an diesem Tag waren die Mentoren eine tatkräftige Unterstützung. Besonderes Lob verdienen auch die kompetenten Sanitäter, die in kleinen und auch größeren Einsatzfällen eine großartige, unverzichtbare Arbeit geleistet haben.

Text und Bilder: LehrerInnen von der Wegscheide Klassenfahrt (28.9.2018)

Zurück