Tischtennis

Ziehenschüler verteidigen erfolgreich ihren Titel als Stadtmeister

Am 19.9.18 fand in unserer Schule der diesjährige Stadtentscheid im Tischtennis statt. Dieses Turnier durften wir zum ersten Mal ausrichten, weil unsere Mannschaften im letzten Jahr Stadtmeister wurden.

Im Vorfeld hatten wir das große Glück, von unserem Tischtennis Kooperationsverein - dem Turnverein Eschersheim - mit sechs hochwertigen Donic Tischtennisplatten und zahlreichen Banden neu ausgestattet zu werden. Ein riesiger Dank an Dirk Hertsch, den Tischtennis Abteilungsleiter vom TVE und Referendar (Chemie und Informatik) an unserer Schule.

Ursprünglich sollte am 19.9. in drei Wettkampfklassen gespielt werden. Bedauerlicherweise gab es kurzfristig zahlreiche Absagen, so dass unsere Tischtennis Mädchen WK III (2004-2007) und Jungen WK II (2002-2005) nicht zum Einsatz kamen. Deshalb kam nur unsere WK III Jungen (2004-2007) gegen die Freiherr-von-Stein-Schule zu ihrem Spiel um die Stadtmeisterschaft Frankfurts. Beide Mannschaften feierten im letzten Schuljahr große Erfolge. Die F.v.S. gewann mit einem großen Teil der Jungen erstmals den Hessenmeistertitel in der Wettkampfklasse IV, und wir waren im Landesfinale WK III nur der Carl von Weinberg Schule knapp unterlegen.

Das „Mannschaftsgerüst“ vom letzten Jahr mit Alessandro (9c), Mahan (8b), Jakob (9g) und Anour (7f) durfte in der Wettkampfklasse noch einmal antreten. Hinzu kamen die vom Coach Hertsch eingeladenen „Youngster“ Joshua (7b), Leo (5a) und Lian (5b). Für den letztgenannten Schüler Lian hatte sich seine Klasse eine besondere Überraschung ausgedacht. Pünktlich zu seinem Einzelspiel erschien die komplette Klasse mit selbstgebastelten Plakaten, um ihren Mitschüler eindrucksvoll zu unterstützen. Aber nicht nur die 5b, sondern zahlreiche Schülerinnen und Schüler, sowie Kolleginnen und Kollegen nutzten die Chance, die außergewöhnlich talentierten Tischtennisspieler beider Schulen zu beobachten.

Am Ende setzten wir uns in neun hochklassigen, fairen und immer spannenden Spielen mit 7:2 durch und konnten damit erfolgreich unseren Titel verteidigen. Damit qualifizierten wir uns wieder für den Regionalentscheid, der am 5. Dezember in Bad Salmünster ausgetragen wird. Die beiden Ziehenschule Mannschaften, die nicht zum Einsatz kamen, dürfen dort ebenfalls teilnehmen. Damit sind wir beim Regionalentscheid zum ersten Mal mit drei Mannschaften vertreten!

Ein herzliches Dankeschön geht an Schulsportkoordinatorin Sabine Konietzny für die Einladung und Ausrichtung des Turniers und den Fotografen Günther Helding für die schönen Fotos von dem Tischtennis Stadtentscheid an der Ziehenschule.

Text: Chris Helding; Fotos: Fotostudio Helding (19.9.2018)

Zurück