Tischtennis-Stadtmeister² in der heimischen Turnhalle

Beide ZS-Teams wiederholen ihren Erfolg vom letzten Schuljahr

Die Ziehenschule war, wie im letzten Jahr, Wettkampfort des „Jugend trainiert für Olympia“ Stadtentscheids WK II und III im Tischtennis.

Kurz nach 10:30 Uhr begrüßte Schulsportkoordinatorin Sabine Konietzny die vier teilnehmenden Mannschaften in unserer großen Turnhalle. Die Freiherr vom Stein Schule spielte mit dem Heinrich Gagern Gymnasium um den Stadtentscheid in der Wettkampfklasse III (2005-2008). Wir hatten das Ziel, unseren Titel aus dem Vorjahr in der WK II (2003-2006) gegen die Leibnizschule zu verteidigen. Nach einer halbstündigen Einspielphase und einem großen Gruppenfoto startete das Turnier pünktlich um 10 Uhr. Nach den ersten beiden Doppeln stand es 2:0 für uns. Die Einzel waren sehr umkämpft und wurden meist erst im entscheidenden fünften Satz entschieden. Das Ergebnis von 5:1 für unsere Mannschaft spiegelt nicht die Leistungsdichte beider Schulmannschaften wieder. Vielleicht waren es am Ende die taktischen Tipps von Herrn Hertsch, oder die Anfeuerungsrufe und der Applaus der zahlreichen Zuschauer, die unser Team im entscheidenden Moment stärkten.

In der jüngeren Wettkampfklasse setzte sich die Freiherr vom Stein Schule gegen das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium durch. Schulsportkoordinator im Verbund Rhein/Main Eddy Schneider schaute pünktlich zur Siegerehrung vorbei und begrüßte die Teilnahme der vier Schulen am JTFO Wettkampf.  

Die Freiherr-vom-Stein-Schule und unsere Jungen Mannschaft qualifizierten sich damit genauso für den Regionalentscheid am 4. Dezember in Bad Salmünster, wie unsere Mädchen Mannschaft, die leider kampflos eine Runde weitergemeldet wurde, weil keine andere Frankfurter Schule eine Mädchen Mannschaft meldete.

Am 6. November lädt Schulsportkoordinatorin Sabine Konietzny im Gymnasium Riedberg zum Stadtentscheid im Tischtennis in der Wettkampfklasse IV (2007-2010) ein. Herr Hertsch wird dort mit einem Mixed Team antreten. Jungen und Mädchen können dort zusammenspielen. Interessierte Kinder, die gerne bei dem Turnier die Ziehenschule vertreten möchten, melden sich bitte direkt bei Herrn Hertsch, oder schreiben ihm eine Mail: d.hertsch@ziehenschulde.de

Desweitern möchten wir darauf hinweisen, dass wir in diesem Schuljahr wieder mittwochs von 13:10 bis 14:10 Uhr eine Tischtennis AG in unserer großen Turnhalle (NT) anbieten. Alle kleinen und großen Tischtennisspier*Innen wie auch Rundlauf-Könige sind dort herzlich willkommen.

Falls der Termin nicht passt, hätten wir eine schöne Alternative für unsere Schülerschaft:

Unser Kooperationspartner im Tischtennis - der Turnverein Eschersheim 1895 e.V. - lädt unsere Schülerinnen und Schülern in ihr Tischtennis Training ein. Wann die Trainingszeiten stattfinden, steht auf deren Homepage:
https://www.turnverein-eschersheim.de/tischtennis/training.

Herr Hertsch - Lehrer an der Ziehenschule - freut sich auf eurer Kommen genauso wie sein Team aus ehemaligen und aktuellen Ziehenschülern.

Text und Collage: Chris Helding, Fotos: Benjamin Weinstein (30.10.2019)

Zurück