Schuloffensive „Geld im Griff“

Filmproduktion an der Ziehenschule

Unser Gewinnerfilm

Wie funktioniert ein Girokonto? Wie schütze ich mich vor der Schuldenfalle? Oder wie entstehen Angebot und Nachfrage? Um über diese Fragen zur Finanzbildung mehr zu erfahren, haben Schüler*innen der 7b im letzten Schuljahr am Projekt „GiG -Geld im Griff“ teilgenommen. Geplant war, dass Erklärfilme zu diesen Themen produziert und Anfang März mit der Filmproduktion gestartet wird. Dann aber kam der erste Lockdown und das Projekt schien erst einmal beendet. Trotzdem wurde aber zu Hause und per Videokonferenz weitergearbeitet. Es war eine natürlich eine Herausforderung, sich in diese neue Methode einzuarbeiten, aber das Ergebnis spricht für sich. Eine großartige Leistung der Schüler. Nochmal ein großes Lob und ein Dankschön für euer Engagement.

Mit unserem Wettbewerbsbeitrag „Wie beeinflussen Angebot und Nachfrage den Preis am Beispiel von Klopapier“ haben wir ein Tablet mit professionellen Aufnahme- und Schneideprogramm und eine portable Aufnahmebox mit optimaler Ausleuchtung gewonnen. Es können jetzt neue Erklärfilme an der Ziehenschule gemacht werden.

Den Gewinnerfilm sehen Sie rechts.

Text Angelika Engelhardt; Film: Klasse 7b (18.02.2021)

Veröffentlicht in: Europa