Klasse 8e auf Austauschfahrt nach Lyon 2018

Vom 5. bis zum 16. November 2018 waren alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e, die sich für den billingualen Zweig entschieden haben, gemeinsam mit Herrn Hussain auf Austausch in Lyon. Die erste Woche wurden sie von Frau Lüthgen und die zweite von Frau Puybarraud begleitet.

Die Zeit in Frankreich haben die Ziehenschüler in Gastfamilien verbracht, welche sich größtenteils gut untereinander verstanden haben. Die Jugendlichen hatten so die Möglichkeit, mal das Leben beziehungsweise die Gewohnheiten einer anderen Familie kennenzulernen. Vor allem aber konnten sie ihre Französischkenntnisse verbessern.

Fast zwei Wochen hatten die Jugendlichen die Chance, Lyon zu erkunden. Sie haben unter anderem bekannte Orte wie den Place Bellecour, die Rue de la Republique oder die Cathedrale St. Jean gesehen. Auch haben die Jugendlichen eine französische chocolaterie besucht. Außerdem durften die SchülerInnen einen Blick in das hôtel de ville (Rathaus) werfen, welches eigentlich nicht von Touristen besucht werden kann. Eine Führerin hat den deutschen Austauschschülern vieles gezeigt und am Ende gab es einen offiziellen Empfang mit einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken.

Abschließend kann man sagen, dass sowohl die Schüler, als auch die Lehrer eine schöne Zeit in Lyon hatten. Sie haben viele neue Eindrücke gewonnen und werden diese Reise ganz sicher nicht so schnell vergessen.

Ein großer Dank geht an Herrn Hussain der den ganzen Austausch geplant und organisiert hat und an Frau Lüthgen und Frau Puybarraud, denn ohne sie wäre eine Reise auch nicht möglich gewesen.

Bilder:
1. Die Schülerinnen und Schüler vor Louis XIV auf dem Place Bellecour.
2. Dankesrede für den Empfang im Hôtel de ville -  en francais ;)
3. Zu Besuch in einer chocolaterie.
4. Französische und deutsche Schüler im hôtel de ville. 

Text: Rebecca Bock, David Lindner, David Lerchner; Fotos: Yuri Hussain (10.12.2018)

Zurück