Die Junior-Ingenieur-Akademie auf der Formnext

Führung an einem Stand mit 3D-Scannern

Schülerinnen und Schüler der Junior-Ingenieur-Akademie der Ziehenschule besuchten die Formnext, die Weltleitmesse für die nächste Generation der intelligenten industriellen Produktion. Die Firmen aus aller Welt zeigten den jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren die entsprechenden Zukunftstechnologien. Die Lernenden durften Geräte und ihre eigenen Gesichter scannen. Die Dateien werden später mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Besonders interessant waren aus gummiartigem Material 3D-gedruckte Schuhe, aus Stahl gedruckte Motorräder und die 3D-gedruckten Geschenke. Immer wieder gehen die Lernenden der JIA die Formnext-Messe und kommen jeweils begeistert zurück.

Text und Bild: Dr. Dirk Krautwig (2.12.2019)

Zurück